Willkommen im Freibad Neulengbach

  • 2 Kinderbecken mit jeweils einer Rutsche in unterschiedliche Tiefen1
  • 2 Kinderbecken mit jeweils einer Rutsche in unterschiedliche Tiefen2
  • 1.500 m² Gesamtwasserfläche, 1 großes Schwimmer-, 2 Kinder und ein Funbecken 3
  • 1.500 m² Gesamtwasserfläche, 1 großes Schwimmer-, 2 Kinder und ein Funbecken4.jpg

AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL

12
Mai
2014

Gutscheine für 1. Klassen

Gutscheine 1.Klassen

Auch in diesem Jahr wurden wieder Saisonkartengutscheine, von Bürgermeister Franz Wohlmuth und Herrn Ing. Korntheuer, an die 1. Klassen der Volksschule Neulengbach verteilt.
Die Gutscheine können ab 16. Mai 2014 bei der Badekasse mit Vorlage des Gutscheines eingelöst werden.

 

28
August
2013

Umbau Freibad Neulengbach

Umbau Freibad Neulengbach

Die kommende Badesaison bringt neue Attraktionen ins Freibad Neulengbach!
Am 9. September 2013 starten die Baumaßnahmen.



Nach intensiven Beratungen ist das Konzept für den Umbau im Freibad Neulengbach fertig und die Planung abgeschlossen. Nach Abbruch der Umkleidehütten, des Buffetgebäudes und des Hallenbades werden im Freibad ein Gebäude mit Kantine, Kassenbereich, Bereich für Bademeister, Sanitäranlagen und den Umkleiden neu errichtet. Im neu zu errichtenden „Fun-Becken“ werden zwei Sprungtürmen und einer Wellenrutsche eingebaut werden. Dieses Becken kann auch für den Schwimmunterricht genutzt werden. 
 

Das neue Konzept wurde so ausgelegt, dass für alle Altersgruppen etwas dabei ist. Das Kinder- und Babybecken für die jüngsten Badegäste sowie das 50-m-Olympiabecken für den sportlichen und gesundheitsbewussten Schwimmer bleiben bestehen. Ab der nächsten Saison stehen dann den abenteuerlustigen Badegästen eine Wellenrutsch und zwei Sprungtürme zur Verfügung. Für die Kleinen stehen die bekannten Beckenanlagen zur Verfügung, die zum Teil auch beschattet werden können. Und alle, die am Liebsten einfach mal die Sonne genießen wollen, können sich auf den großzügigen Liegeflächen entspannen und das herrliche Ambiente des Neulengbacher Freibades genießen. Kernpunkt des Konzeptes ist auch die energieeffiziente Betriebsführung des Freibades. Die zur Erwärmung des Badewassers erforderliche Energie wird umweltschonend ausschließlich aus einer Solaranlage gewonnen. Diese Solaranlage stellt gleichzeitig auch die Beckenumrandung dar.

Finanziert wird das großartige Projekt aus Mitteln der Stadtgemeinde Neulengbach sowie mit Förderungen der Landes NÖ und des Bundes. Mit der Umsetzung wurde die Neulengbacher Kommunalservicegesellschaft beauftragt. Nach Ende der diesjährigen Badesaison wird am 9. September 2013 mit den Arbeiten begonnen. Zu Beginn der nächsten Badesaison am 16.Mai 2014 ab 10:00 Uhr soll das Freibad Neulengbach im neuen Outfit mit einem wesentlich verbesserten Angebot für alle Badegäste wieder zur Verfügung stehen.

13
Mai
2013

Raika 2013

Raika 2013

Seit 11 Jahren - Badespaß zum Spezialpreis
Saisonkarten zum Minimumtarif für das Freibad Neulengbach

 

Auch im Jahr 2013 setzt die Raiffeisenbank Wienerwald die erfolgreiche Kooperation zur Jugendförderung mit dem Freibad Neulengbach und der Stadtgemeinde Neulengbach fort. Seit 2. Mai gibt es die Saisonkarten für das Freibad Neulengbach bereits ab € 24,-- in den Bankstellen der Raiffeisenbank Wienerwald in Neulengbach, Tausendblum und Asperhofen. Von den Spezialpreisen profitieren Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren.
Somit steht dem Sommer und dem Badespaß nichts mehr im Wege!

Die Kooperation besteht nun schon seit 11 Jahren und soll nach einstimmiger Meinung aller Verantwortlichen noch viele weitere Badesaisonen fortgesetzt werden. Saisonstart wird in diesem Jahr der 17. Mai sein und man kann sich schon jetzt auf einen sonnigen Sommer im Freibad Neulengbach freuen.

Bei einem Treffen im Freibad Neulengbach besiegelten Bürgermeister Franz Wohlmuth, der Geschäftsführer der Neulengbacher Kommunalservice GesmbH. Dipl. KH-Bw. Bmstr. Ing. Manfred Korntheuer, STADir. Leopold Ott, Alexandra Leitner und Bettina Welke von der RB Wienerwald die Jugendförderung.

Preisliste Raika